Impressum

sb-b - Stahlbauberatung Bärsch
Dr.-Ing. Wilfried Bärsch
Weinsheimer Str. 12
D-67547 Worms

USt-Ident-Nr.:  DE 220 887 442

Tel.:  06241 / 20 96 47
Fax:  06241 / 20 96 48
Mobil:  0160 / 8 44 69 95
E-Mail:  info@sb-b.de

Webdesign:  jetzt-responsiv.de

Datenschutzerklärung

Rechtsgrundlage und Geltungsbereich:

Diese Erklärung informiert Sie gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck einer möglichen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Betreiber von sb-b.de. Personenbezogene Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften behandelt. Bedenken Sie aber, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht gewährleistbar.

Zugriffsdaten:

Bei Zugriffen auf die Website sb-b.de protokolliert der Webhoster 1&1 die IP-Adresse, aufgerufene Dateien bzw. Seiten, Datum und Uhrzeit der Aufrufe sowie Angaben zur Quelle und zur Hard- und Software. IP-Adressen werden durch 1&1 dabei nach 7 Tagen anonymisiert. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und der Betriebssicherheit der Website und somit berechtigten Interessen des Betreibers gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO. Datenabrufe von fremden Servern (z.B. mittels eingebetteter Inhalte, Social Plugins, Webfonts) finden auf den Seiten von sb-b.de aus Datenschutzgründen nicht statt.

Kontaktdaten:

Wenn Sie mit dem Betreiber per E-Mail Verbindung aufnehmen, werden Ihre Angaben gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Nutzerrechte:

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten (gem. Art. 16 DSGVO) und auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (gem. Art. 17 DSGVO). Sollten Daten von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, diese Verarbeitung einschränken zu lassen (gem. Art. 18 DSGVO) und das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (gem. Art. 21 DSGVO). Sie dürfen Beschwerden auch an eine Aufsichtsbehörde richten (so an die deutschen Landesdatenschutzbehörden, gem. Art. 77 DSGVO).